Veranstaltungen

HSC 2000 Coburg – TSV GWD Minden: Hsc Logo D09cc377Fr 15.09. 20:00

HSC 2000 Coburg – HBW Balingen-Weilstetten

HUK-COBURG arena

Heimspiel des HSC 2000 Coburg in der 2 . Handball-Bundesliga

Kompletter Spielplan

Adresse:

HUK-COBURG arena
96450 Coburg, Oudenaarder Str. 1

Tickets:

09561 / 7318500

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Nehad el Sajed: Nehad Vh 9d2a082dSa 16.09. 19:30

Nehad el Sajed

Johanneskirche Elsa

In Kairo geboren, studierte er gegen den Willen seiner Familie Musik und schloss sein Studium mit Auszeichnung ab. Als Meister auf der „Arabischen Laute“, der Oud, war Nehad el Sajed im Mittleren Osten und in Europa unterwegs, denn: orientalische und westeuropäische  Kultur zu verbinden, ist ihm ein großes Anliegen. Zusammen mit Nora Thiele aus Berlin, spezialisiert auf historische und orientalische Percussion, spielt er am Samstag, den 16. September traditionelle und neue arabische Musik in der Johanneskirche in Elsa.

Adresse:

Johanneskirche Elsa
96476 Bad Rodach, Pfarrsteig 6

Tickets:

09564 / 4761

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

PremiereSo 17.09. 11:00

Matinée

Landestheater Coburg, Reithalle

Tosca

Oper von Giacomo Puccini
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Landestheater Coburg, Matinée zur Premiere am 30. September 2017

Adresse:

Landestheater Coburg, Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Bachs Choralbearbeitungen: Bach Vh 94883d7aSo 17.09. 17:00

Bachs Choralbearbeitungen

Coburg, Kirche St. Moriz

Ein außerordentlich farbiger und vielseitiger Musikzyklus und Höhepunkt seiner geistlichen Orgel-Kompositionen sind Bachs Choralbearbeitungen aus seiner Leipziger Schaffensperiode, die in seiner originalen Handschrift erhalten geblieben sind. Die Konstanzer Konzertorganisten Prof. Stefan Johannes Bleicher und Mario Hospach-Martini interpretieren diese einmalige Sammlung am Sonntag, den 17. September in der Coburger Morizkirche.

Adresse:

Coburg, Kirche St. Moriz
96450 Coburg, Kirchplatz 1

Tickets:

09561 / 792480

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

KonzertMo 18.09. 20:00

Sinfoniekonzert

Landestheater Coburg, Großes Haus

1. Sinfoniekonzert
Werke von Robert Schumann und Johannes Brahms

Programm:

  • Robert Schumann
    Ouvertüre, Scherzo und Finale op. 52

  • Johannes Brahms
    Konzert für Violine und Violoncello a-Moll op. 102

  • Robert Schumann
    3. Sinfonie Es-Dur op. 97, „Rheinische"

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmDi 19.09. 20:15

Jahrhundertfrauen

Coburg, Kino Utopolis

Die Suche eines Jugendlichen nach der eigenen Rolle; diese Herausforderung wählt Mike Mills als beherrschendes Thema seines Regiewerkes: Der junge Kalifornier Jamie bereitet seiner Mutter ernsthafte Erziehungs-Sorgen – weshalb sie sich der Hilfe von Julie und Abbie versichert, zweier sehr verschiedener Frauen mit ganz unterschiedlichen Lebenskonzepten. Diese kaum koordinierte Lebenshilfe seiner drei Beraterinnen scheint Jamie zunächst allerdings eher zu verwirren ...

VHS-Film der Woche | USA 2016

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMi 20.09. 20:15

Jahrhundertfrauen

Coburg, Kino Utopolis

Die Suche eines Jugendlichen nach der eigenen Rolle; diese Herausforderung wählt Mike Mills als beherrschendes Thema seines Regiewerkes: Der junge Kalifornier Jamie bereitet seiner Mutter ernsthafte Erziehungs-Sorgen – weshalb sie sich der Hilfe von Julie und Abbie versichert, zweier sehr verschiedener Frauen mit ganz unterschiedlichen Lebenskonzepten. Diese kaum koordinierte Lebenshilfe seiner drei Beraterinnen scheint Jamie zunächst allerdings eher zu verwirren ...

VHS-Film der Woche | USA 2016

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

1984: 1984 Vh 17490a87Heute 20:00

1984

Theater in der Reithalle

Ballett von Takashi Yamamoto und Matthias Straub nach dem Roman von George Orwell

„Big Brother is watching you!" Die klassische Überwachungs-Drohung entstammt dem 1948 von George Orwell geschriebenen Roman „1984". Seitdem ist das Zitat häufig verwendet worden, selbstverständlich während der Zeit des Kalten Krieges und ebenso selbstverständlich auch seit Ende des Kalten Krieges.

Das Theater ist übrigens ein sicherer Ort, um über solche Fragen nachzudenken. Oder warum glauben Sie, dass wir Sie immer bitten, vor einer Vorstellung das Smartphone auszuschalten?

Video

Landestheater Coburg, Premiere am 10. Juni 2017

Adresse:

Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Kirk Lightsey Band: Leigtsey Vh 82861077Heute 20:00

Kirk Lightsey Band

Leise am Markt

Auch die Coburger Location „Leise am Markt“ bietet wieder ein außergewöhnliches Konzertereignis. In hochkarätiger Besetzung spielt das Quintett um den schon 80-jährigen Kirk Lightsey Jazzvariationen vom Feinsten. Der US-Amerikaner, der in seiner Laufbahn mit allen Größen des Jazz spielte, hat auch die europäische Musiklandschaft entscheidend geprägt. Die „Kirk Lightsey Band“ ist am Donnerstag, den 21. September zu hören.

Adresse:

Leise am Markt
96450 Coburg, Herrngasse 2

Tickets:

09561 / 7951735

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Freistaat CoburgMorgen 21:00

Freistaat Coburg

Coburg, Theater in der Reithalle

Bühne frei für alles Schräge und Spontane: Auch in dieser Spielzeit dürfen sich die Ensemblemitglieder auf der Freistaat-Bühne austoben und all das ausprobieren, worauf sie schon immer Lust hatten. Man darf gespannt sein, was sich das Schauspielensemble zum Auftakt einer neuen Freistaat-Spielzeit ausdenkt – und ob das Musiktheaterensemble, das einen Monat später nachlegt, die Kollegen der Drama-Fraktion toppen kann.

Adresse:

Coburg, Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Die Hochzeit des Figaro: Figaro Vh E09aa7faSa 23.09. 19:30

Die Hochzeit des Figaro

Landestheater Coburg, Großes Haus

Komische Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Mozart und sein genialer Textdichter Lorenzo da Ponte nahmen in ihrer Version der beliebten Komödie „Der tolle Tag" das Tempo des gesellschaftlichen Wandels auf. Graf Almaviva, scharf auf Kammerzofe Susanna, wird von Figaro und Ehefrau an der Nase herumgeführt. Erotische Würze liefern der junge Cherubino, die blutjunge Barbarina, und nicht wenige Kostümwechsel, die genderpolitisch heute absolut unkorrekt und dadurch besonders unterhaltsam sind.

Video

Landestheater Coburg, Premiere am 3. Juni 2017

Adresse:

Landestheater Coburg, Großes Haus
96450 Coburg, Schlossplatz 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

1984: 1984 Vh 17490a87Sa 23.09. 20:00

1984

Theater in der Reithalle

Ballett von Takashi Yamamoto und Matthias Straub nach dem Roman von George Orwell

„Big Brother is watching you!" Die klassische Überwachungs-Drohung entstammt dem 1948 von George Orwell geschriebenen Roman „1984". Seitdem ist das Zitat häufig verwendet worden, selbstverständlich während der Zeit des Kalten Krieges und ebenso selbstverständlich auch seit Ende des Kalten Krieges.

Das Theater ist übrigens ein sicherer Ort, um über solche Fragen nachzudenken. Oder warum glauben Sie, dass wir Sie immer bitten, vor einer Vorstellung das Smartphone auszuschalten?

Video

Landestheater Coburg, Premiere am 10. Juni 2017

Adresse:

Theater in der Reithalle
96450 Coburg, Schlossplatz 3

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Ausstellungen

Fabelhaft!: Fabelhaft Vh 826e8377Heute bis So 29.10.

Fabelhaft!

Coburg, Naturkundemuseum

Fabelhaft! – Tiere, Natur und Schöpfung bei Martin Luther

Im Jahr 1530 hielt Martin Luther sich einige Monate auf der Veste Coburg auf. Hier übertrug er auch Fabeln des Äsop ins Frühneuhochdeutsche. Luther hatte sie schon in der Schule kennengelernt und schätzte sie sehr. Er wollte damit vor allem Jugendliche und das einfache Volk ansprechen. Diese sollten auf unterhaltsame und dadurch auch einprägsame Weise lernen, wie man ein gutes und im Umgang mit seinen Mitmenschen friedfertiges Leben führen kann.

Adresse:

Coburg, Naturkundemuseum
96450 Coburg, Park 6

Tickets:

09561 / 898989

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Lampenglas - Lampwork: Lampwork Vh Bfa2a2a2Heute bis So 12.11.

Lampenglas - Lampwork

Europäisches Museum für Modernes Glas

Sonderausstellung

Seit vielen Jahren finden die Coburger „Workshops für Lampenglas“ statt. Mit ihnen haben die Kunstsammlungen der Veste Coburg dieser künstlerischen Technik, bei der am Tischbrenner aus Borosilikatglas, Farbglasröhren und Farbglasstäben Kunstwerke gefertigt werden, ein internationales Forum gegeben. In der Ausstellung wird die Entwicklung dieser Technik mit aktuellen Arbeiten und teils großformatigen Installationen vorgestellt. Ausgewählte Werke der umfangreichen Coburger Sammlung belegen ergänzend die hohe Qualität und Vielfalt dieser traditionellen Technik.

Adresse:

Europäisches Museum für Modernes Glas
96472 Rödental, Rosenau 10

Tickets:

09563 / 1606

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Ritter, Bauern, Lutheraner: Landesausstellung Co 75ad471dHeute bis So 05.11.

Ritter, Bauern, Lutheraner

Kunstsammlungen der Veste Coburg

Bayerische Landesausstellung 2017

Die süddeutsche Ausstellung zum Reformationsjubiläum

Nach 1500 – Eine Zeit in stürmischer Bewegung. Die Ritter kämpfen ihren letzten Kampf, die Bauern stehen auf und in den Städten gärt es. Buchdruck, Flugschriften und Kampflieder bringen neue Ideen unter die Leute, jahrhundertealte Gewissheiten geraten ins Wanken. Vor allem in Süddeutschland und Altbayern, entscheidet sich Erfolg oder Misserfolg der evangelischen Bewegung. Von der Veste Coburg aus verfolgt Martin Luther den Augsburger Reichstag von 1530, von dem sich alle eine Lösung der Konfessionsfrage erhoffen.

In der imposanten Anlage der Veste Coburg erleben die Besucher der Landesausstellung anhand kostbarer Exponate und multimedial erzählter Geschichten die Wendezeit um 1500.

Weitere Informationen

Adresse:

Kunstsammlungen der Veste Coburg
96450 Coburg

Tickets:

09561 / 8790

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Vorhang auf!: Ritter Vh B925cf78Heute bis So 08.10.

Spielzeug - Ritter - Burgen

Coburg, Puppenmuseum

Sonderausstellung: "Spielzeug - Ritter - Burgen"

Zwei Strömungen des 19. Jahrhunderts bilden den Boden für die bis heute anhaltende Begeisterung der Kinder für mittelalterliche Ritter, Burgen und Burgfräulein: das Zeitalter der Romantik und der Historismus. Sowie die Burg als Ziel für Freizeit und Tourismus entdeckt wurde, nutzte die erstarkende Spielzeugindustrie diesen Zeitgeist für ihre Zwecke. Burgen aus Holz, Stein, Papier, Masse, Elastolin und Kunststoff eroberten mit ihren Rittern im 19. und 20. Jahrhundert die Kinderzimmer.

Adresse:

Coburg, Puppenmuseum
96450 Coburg, Rückertstraße 2-3

Tickets:

09561 / 891480

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google