Veranstaltungen

VHS_FilmDi 27.08. 20:15

Christo – Walking On Water

Coburg, Kino Utopolis

Das Projekt „The Floating Piers“ auf dem italienischen See Lago d‘Iseo war lange geplant. Doch wegen des Todes seiner Frau Jeanne-Claude, mit der er das Werk gemeinsam konzipiert hatte, hatte Christo die Arbeit daran lange aufgegeben. Mitte Juni 2016 realisierte der bildende Künstler nun das lang geplante Projekt
vor dem Bergpanorama der italienischen Alpen. Dafür bespannte er auf Pontons schwankende Stege mit leuchtend gelben Stoffbahnen und verband so die Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer. 16 Tage lang war es über 1,2 Millionen (!) Besuchern möglich, über das Wasser zu laufen.

Der Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen und verfolgt den intensiven und auch chaotischen Entstehungsprozess dieses gigantischen Kunstwerkes.

VHS-Film der Woche | USA, Italien 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMi 28.08. 20:15

Christo – Walking On Water

Coburg, Kino Utopolis

Das Projekt „The Floating Piers“ auf dem italienischen See Lago d‘Iseo war lange geplant. Doch wegen des Todes seiner Frau Jeanne-Claude, mit der er das Werk gemeinsam konzipiert hatte, hatte Christo die Arbeit daran lange aufgegeben. Mitte Juni 2016 realisierte der bildende Künstler nun das lang geplante Projekt
vor dem Bergpanorama der italienischen Alpen. Dafür bespannte er auf Pontons schwankende Stege mit leuchtend gelben Stoffbahnen und verband so die Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer. 16 Tage lang war es über 1,2 Millionen (!) Besuchern möglich, über das Wasser zu laufen.

Der Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen und verfolgt den intensiven und auch chaotischen Entstehungsprozess dieses gigantischen Kunstwerkes.

VHS-Film der Woche | USA, Italien 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmDi 10.09. 20:15

Made in China

Coburg, Kino Utopolis

Der junge Pariser Fotograf François hat asiatische Wurzeln, wegen eines Streits hat er jedoch seit über zehn Jahren keinen Kontakt zu seiner Familie. Erst als er erfährt, dass er selbst Vater wird, begibt er sich wieder ins Chinatown von Paris und muss erkennen, dass die Familienzusammenführung gar nicht so einfach ist, wie erhofft.

Ebenso wie die erfolgreiche Culture-Clash-Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ widmet sich auch dieser Film der Kluft zwischen Herkunft und Identität. Den Darstellern Frédéric Chau und Medi Sadoun, die wir beide als Schwiegersöhne von „Monsieur Claude“ kennen, gelingt auch hier der Spagat zwischen dem ernsthaften Thema Integration und guter Unterhaltung auf der Kinoleinwand.

VHS-Film der Woche | Frankreich 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Lesung mit Helmut Vorndran: Vorndran Vh 2a47f321Mi 11.09. 20:00

Lesung mit Helmut Vorndran

Ahorn, Alte Schäferei

"Lupinenkind"

In der „Alten Schäferei“ in Ahorn ist er fast schon Stammgast. Helmut Vorndran, fränkischer Krimi-Kabarettist, stellt dort am Mittwoch, den 11. September „Das Lupinenkind“ vor, seinen neuesten Franken-Krimi. Humorvoll-skurril und abgrundtief böse führt die Spur von Bamberg nach Heroldsbach, das in den 50ern durch geheimnisvolle Marienerscheinungen bekannt wurde.

Adresse:

Ahorn, Alte Schäferei
96482 Ahorn, Alte Schäferei 2

Tickets:

09561 / 1304

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMi 11.09. 20:15

Made in China

Coburg, Kino Utopolis

Der junge Pariser Fotograf François hat asiatische Wurzeln, wegen eines Streits hat er jedoch seit über zehn Jahren keinen Kontakt zu seiner Familie. Erst als er erfährt, dass er selbst Vater wird, begibt er sich wieder ins Chinatown von Paris und muss erkennen, dass die Familienzusammenführung gar nicht so einfach ist, wie erhofft.

Ebenso wie die erfolgreiche Culture-Clash-Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ widmet sich auch dieser Film der Kluft zwischen Herkunft und Identität. Den Darstellern Frédéric Chau und Medi Sadoun, die wir beide als Schwiegersöhne von „Monsieur Claude“ kennen, gelingt auch hier der Spagat zwischen dem ernsthaften Thema Integration und guter Unterhaltung auf der Kinoleinwand.

VHS-Film der Woche | Frankreich 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Symphonic Mob: Ltc Mob Vh 2fbdbb70Sa 14.09. 14:30

Symphonic Mob

Schlossplatz Coburg

"Ihr spielt die Musik"

Das Philharmonische Orchester Landestheater Coburg freut sich darauf, am Samstag, 14. September 2019 um 14:30 Uhr auf dem Schlossplatz vor den Arkaden mit Dir und vielen anderen musikbegeisterten Menschen zu musizieren. Ganz gleich, ob Du Anfänger oder Profi bist, Violine, Saxophon, Flöte, Okarina oder Cajon spielst, wir möchten Dich mit Deinem Instrument – oder Deiner Stimme – dabei haben! Lasst uns auch in diesem Jahr gemeinsam das größte Spontanorchester der Stadt Coburg bilden.

Weitere Informationen

Adresse:

Schlossplatz Coburg
96450 Coburg

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmHeute 20:15

Kroos

Coburg, Kino Utopolis

Nach jedem Spiel putzt Toni Kroos früher wie heute seine Fußballschuhe selbst. Es ist eine Art Ritual aber auch Pragmatismus, denn, so erklärt der Weltstar, dann würden sie länger halten und er wechsle nicht gern die Schuhe. Diese Einstellung zieht sich durch den ganzen Film, der seine Karriere begleitet – von seinen Anfängen beim Greifswalder SC, wo er von 1997 bis 2002 bei seinem Vater und Jugendtrainer das Fußballspielen lernte, bis zu seinen Erfolgen mit Real Madrid, dem größten Fußballverein der Welt, mit dem er viermal die UEFA-Champions League gewann. Dazwischen liegen Stationen bei Hansa Rostock, dem FC Bayern München und ein Weltmeistertitel 2014.

Der Film begleitet den zurückhaltenden, unaufgeregten Norddeutschen beim Training, bei Spielen, aber auch in dessen Privatleben und lässt weitere Weltklasse-Spieler,
Trainer und Journalisten zu Wort kommen.

VHS-Film der Woche | Deutschland 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMorgen 20:15

Kroos

Coburg, Kino Utopolis

Nach jedem Spiel putzt Toni Kroos früher wie heute seine Fußballschuhe selbst. Es ist eine Art Ritual aber auch Pragmatismus, denn, so erklärt der Weltstar, dann würden sie länger halten und er wechsle nicht gern die Schuhe. Diese Einstellung zieht sich durch den ganzen Film, der seine Karriere begleitet – von seinen Anfängen beim Greifswalder SC, wo er von 1997 bis 2002 bei seinem Vater und Jugendtrainer das Fußballspielen lernte, bis zu seinen Erfolgen mit Real Madrid, dem größten Fußballverein der Welt, mit dem er viermal die UEFA-Champions League gewann. Dazwischen liegen Stationen bei Hansa Rostock, dem FC Bayern München und ein Weltmeistertitel 2014.

Der Film begleitet den zurückhaltenden, unaufgeregten Norddeutschen beim Training, bei Spielen, aber auch in dessen Privatleben und lässt weitere Weltklasse-Spieler,
Trainer und Journalisten zu Wort kommen.

VHS-Film der Woche | Deutschland 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmDi 24.09. 20:15

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Coburg, Kino Utopolis

Der 20-jährige Mathieu lebt in einem Vorort von Paris, wo er nicht wagt über seine Liebe zur Musik zu sprechen. Lieber hängt er einfach nur mit seinen Kumpels ab. Doch er hat Talent und manchmal setzt er sich an ein öffentliches Klavier im Bahnhof und spielt nur für sich. Zufällig hört ihn dort Pierre Geitner, der Direktor des nationalen Konservatoriums für Musik. Er bemerkt Mathieus Können und möchte ihn fördern.

Zunächst lehnt Matthieu ab, doch das Schicksal bringt die beiden noch einmal zusammen, als Mathieu mit seiner Gruppe bei einem Einbruch erwischt wird. Statt Gefängnis bekommt er die Chance, Sozialstunden in Geitners Institution zu leisten und am renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes teilzunehmen.

VHS-Film der Woche | Frankreich 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMi 25.09. 20:15

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Coburg, Kino Utopolis

Der 20-jährige Mathieu lebt in einem Vorort von Paris, wo er nicht wagt über seine Liebe zur Musik zu sprechen. Lieber hängt er einfach nur mit seinen Kumpels ab. Doch er hat Talent und manchmal setzt er sich an ein öffentliches Klavier im Bahnhof und spielt nur für sich. Zufällig hört ihn dort Pierre Geitner, der Direktor des nationalen Konservatoriums für Musik. Er bemerkt Mathieus Können und möchte ihn fördern.

Zunächst lehnt Matthieu ab, doch das Schicksal bringt die beiden noch einmal zusammen, als Mathieu mit seiner Gruppe bei einem Einbruch erwischt wird. Statt Gefängnis bekommt er die Chance, Sozialstunden in Geitners Institution zu leisten und am renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes teilzunehmen.

VHS-Film der Woche | Frankreich 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmDi 01.10. 20:15

They Shall Not Grow Old

Coburg, Kino Utopolis

Regisseur Peter Jackson schafft es immer wieder, sein Publikum neu zu überraschen. Nach anfänglichen Horror-/Splatterfilmen wie „Braindead“ landete er mit der „Herr der Ringe“-Trilogie einen Welterfolg. Nun geht er mit seinem ersten Dokumentarfilm wieder völlig neue und ungewöhnliche Wege: „They Shall Not Grow Old“ besteht aus 100 Jahre altem Archivmaterial des Imperial War Museums, das der neuseeländische Filmemacher unter Verwendung modernster Technik zum Leben erweckte.

Kritiker sprachen von „Geschichtsverfälschung“, doch der Film vermittelt dem Zuschauer intensiver denn je, was es im Ersten Weltkrieg bedeutete, durch den Schlamm zu kriechen, dem Feind aufzulauern und nicht zu wissen, ob man am nächsten Tag überhaupt noch am Leben sein wird. Er ist Peter Jacksons Großvater gewidmet, der zwischen 1910 und 1919 diente.

VHS-Film der Woche | Neuseeland, Großbritannien 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMi 02.10. 20:15

They Shall Not Grow Old

Coburg, Kino Utopolis

Regisseur Peter Jackson schafft es immer wieder, sein Publikum neu zu überraschen. Nach anfänglichen Horror-/Splatterfilmen wie „Braindead“ landete er mit der „Herr der Ringe“-Trilogie einen Welterfolg. Nun geht er mit seinem ersten Dokumentarfilm wieder völlig neue und ungewöhnliche Wege: „They Shall Not Grow Old“ besteht aus 100 Jahre altem Archivmaterial des Imperial War Museums, das der neuseeländische Filmemacher unter Verwendung modernster Technik zum Leben erweckte.

Kritiker sprachen von „Geschichtsverfälschung“, doch der Film vermittelt dem Zuschauer intensiver denn je, was es im Ersten Weltkrieg bedeutete, durch den Schlamm zu kriechen, dem Feind aufzulauern und nicht zu wissen, ob man am nächsten Tag überhaupt noch am Leben sein wird. Er ist Peter Jacksons Großvater gewidmet, der zwischen 1910 und 1919 diente.

VHS-Film der Woche | Neuseeland, Großbritannien 2019

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google