Veranstaltungen

Klaus Karl-Kraus: Karlkraus Vh 995b0e0cSa 07.12. 20:00

Klaus Karl-Kraus

Coburg-Beiersdorf, Gasthof Zum Schwarzen Bären

"Budderblädzli, Bunsch und Bäggli“

Fränkisch-humorvolles zur Weihnachtszeit wird am Samstag, den 07. Dezember im „Schwarzen Bären“ in Beiersdorf serviert. Der Erlanger Kabarettist Klaus Karl-Kraus beschert dem Publikum „Budderblädzli, Bunsch und Bäggli“. Mit schonungslosem Humor und echt fränkischer Naivität betrachtet er komisch-kritisch die immer wiederkehrende besinnliche Weihnachtszeit. Na dann eine schöne Bescherung!

Adresse:

Coburg-Beiersdorf, Gasthof Zum Schwarzen Bären
96450 Coburg, Rodacher Straße 275

Tickets:

09563 / 30820

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Coburger Bachchor: Morizkirche Vh 24a00f0eSo 08.12. 17:00

Kammermusik in St. Moriz

Coburg, Stadtkirche St. Moriz

Werke des deutschen Hochbarock

Kammermusik des deutschen Hochbarock erklingt am 2. Advent in der Coburger Morizkirche. Gespielt werden Werke von Bach, Händel und Telemann, der Komponisten-Crème de la Crème der deutschen Barockmusik. Der Oboist Bernhard Forster, Thomas Acker am Fagott und der Bassist Christian Ernst werden von KMD Peter Stenglein am Cembalo begleitet. Der Eintritt zu diesem Konzert ist zudem frei!

Adresse:

Coburg, Stadtkirche St. Moriz
96450 Coburg, Kirchpaltz 1

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Triosence: Triosence Vh 9ea8725fSo 08.12. 18:00

Triosence

Coburg, Leise am Markt

Sie bezeichnen ihren eigenständigen Stil als „songjazz“. Ihre Musik setzt auf Eingängigkeit, auf Melodien, ist von Pop, Folk oder auch Weltmusik beeinflusst. In Deutschland die Formation „Triosence“ so ziemlich alles abgeräumt, was es an Jazzpreisen zu gewinnen gibt. Das mit Piano, Bass und Drums besetzte Trio spielt am Sonntag, den 08. Dezember bei „Leise am Markt“ in Coburg.

Adresse:

Coburg, Leise am Markt
96450 Coburg, Herrngasse 2

Tickets:

09561 / 7951735

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Nils Wülker & Arne Jansen: Wuelker Jansen Vh 3e848abeMi 11.12. 20:00

Nils Wülker & Arne Jansen

Coburg, Leise am Markt

Bei „Leise am Markt“ geht’s dann am Mittwoch, den 11. Dezember ziemlich hochkarätig weiter. Die Jazz-Stars Nils Wülker und Arne Jansen präsentieren „The Art of the Duo“. Der Trompeter und der Gitarrist, beide versierten ›Songwriter des Jazz‹ und Echo-Preisträger bringen auf ihrer „Closer-Duo-Tour“ ein eigenständiges Programm aus neuen Kompositionen und frischen Arrangements beliebter Songs.

Adresse:

Coburg, Leise am Markt
96450 Coburg, Herrngasse 2

Tickets:

09561 / 7951735

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Tom Gaebel & His Orchestra: Gaebel Vh B578318eMi 11.12. 20:00

Tom Gaebel & His Orchestra

Coburg, Kongresshaus Rosengarten

Am gleichen Tag sind "Tom Gaebel & His Orchestra“ im Coburger Kongresshaus zu Gast. Der Sänger, Entertainer und Bandleader verspricht mit „A Swinging Christmas“ eine mitreißende Weihnachtsparty. Bei den schönsten X-Mas-Evergreens aus Swing und Pop dürften Vorweihnachtsstress und Winterfrust keine Chance haben!

Adresse:

Coburg, Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09563 / 30820

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Weihnachstoratorium: Oratorium Vh 3b9ab17cSo 15.12. 17:00

Weihnachstoratorium

Neustadt, Stadtkirche St. Georg

Festliche Chöre, Pauken und Trompeten - Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium bringt die Freude über die Geburt Christi feierlich zum Ausdruck. Am 3. Adventssonntag erklingen die Teile eins, zwei und sechs dieses farbig instrumentierten Werks in der Neustadter Kirche St. Georg. Es singen und musizieren die Kantorei St. Georg, die Kantorei Sonneberg, Solisten sowie das Kammerorchester Sonneberg unter der Leitung von Kantor Markus Heunisch.

Adresse:

Neustadt, Stadtkirche St. Georg
Marktplatz 12A, 96465 Neustadt b. Coburg

Tickets:

09568 / 5312

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Coburger Bachchor: Morizkirche Vh 24a00f0eSo 22.12. 17:00

Collegium Musicum

Coburg, Stadtkirche St. Moriz

Traditionell erklingt das Weihnachtskonzert des „Collegium Musicum Coburg“ am 4. Adventssonntag in der Morizkirche. Festliche Barockmusik steht auf dem Programm. Der musikalische Leiter Thomas Ehrle hat dafür Werke von Francesco Manfredini, Arcangelo Corelli und Georg Friedrich Händel ausgewählt. Als Solisten sind wieder zahlreiche Künstler aus unserer Region zu hören: KMD Peter Stenglein an der Orgel, der Oboist Bernhard Forster, Megumi Ikeda und Beatrix Seidlitz an der Violine, die Cellistin Ulrike Gossel sowie Gerhard Deutschmann am Cembalo.

Adresse:

Coburg, Stadtkirche St. Moriz
96450 Coburg, Kirchpaltz 1

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

The 12 Tenors: Tenors Vh 07824fadMi 25.12. 19:30

The 12 Tenors

Coburg, Kongresshaus Rosengarten

Rechtzeitig Karten sichern sollten sich Fans der „12 Tenöre“. Im Rahmen ihrer Jubiläums-Tour gastieren die internationalen Sänger am 1. Weihnachtsfeiertag im Coburger Kongresshaus. Die internationalen Sänger präsentieren mit Band und Lichtshow klassische Arien, Pop-Hymnen und Rock-Klassiker.

Adresse:

Coburg, Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09561 / 89316

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Die Nacht der Musicals: Musicals Vh Fd6fc0d4Di 31.12. 18:00

Die Nacht der Musicals

Coburg, Kongresshaus Rosengarten

„König der Löwen“, „Tanz der Vampire“ oder „Cats“ – wem am Silvesterabend der Sinn nach Musical-Ohrwürmern steht, hat dazu im Kongresshaus die Gelegenheit. In der Show „Die Nacht der Musicals – Das Original“ werden die beliebtesten Melodien von internationalen Sängern der Musicalszene präsentiert.

Adresse:

Coburg, Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09561 / 89316

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Orgelkonzert in der Silvesternacht: Orgelkonzert Vh 7d6ade6eDi 31.12. 22:00

Orgelkonzert

Coburg, Stadtkirche St. Moriz

Profunde Orgelklänge statt Böllern und Knallern – das gibt es am Silvesterabend in der Coburger Morizkirche. Im ersten Konzert nach der Erweiterung der Schuke-Orgel erklingen Werke der französischen Orgelromantik, meisterhaft interpretiert von KMD Peter Stenglein.

Adresse:

Coburg, Stadtkirche St. Moriz
96450 Coburg, Kirchpaltz 1

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

TBC: Tbc Vh 560918a1Sa 04.01. 20:00

TBC

Coburg, Kongresshaus Rosengarten

Und schon sind wir in Sachen Veranstaltungen im Neuen Jahr angekommen! Und das startet mit einem Feuerwerk der witzigen Unterhaltung. „Augen zu und nochmal durch“ heißt der Jahresrückblick des „Totalen Bamberger Kabaretts“, bei dem TBC keine Neujahrswünsche offen lässt. Ob Sport, Kultur oder Gesellschaft – die Randale durch die Skandale findet am Samstag, den 04. Januar im Kongresshaus statt.

Adresse:

Coburg, Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09561 / 89316

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Coburger Comedy-Gala: Comedy Vh 434422ebSo 05.01. 20:00

Coburger Comedy-Gala

Kongresshaus Rosengarten

Benefizveranstaltung

Lachmuskelstrapazierend geht es am Sonntag, den 05. Januar im Kongresshaus weiter. Bei der 8. Coburger Comedy Gala“ sind wieder ausgewählte Comedians aus Radio und TV zu Gast. „Lachen für einen guten Zweck“ lautet das Motto der Benefizveranstaltung des Round Table Coburg.

Adresse:

Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09561 / 89830

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Ausstellungen

Gravur - Back on Tour: Glasmuseum Vh 9491d8eaHeute bis So 08.11.

Gravur - Back on Tour

Europäisches Museum für Modernes Glas

Sonderausstellung des Glas Engraving Network

Das Europäische Museum für Modernes Glas stellt in einer Sonderausstellung aktuelle Arbeiten von über 40 in Europa tätigen Glasgraveurinnen und Glasgraveuren vor, die sich im Glas Engraving Network zusammengeschlossen haben. Präsentiert wird die ganze Bandbreite an Kaltglastechniken, die einen völlig neuen, innovativen Umgang mit einem der ältesten Dekorationsverfahren offenbart. Ergebnis sind inspirierte, qualitativ und konzeptionell anspruchsvolle Gefäße, Objekte, Skulpturen und Installationen, die den neuen Aufschwung innerhalb der Glasgravur dokumentieren.

Adresse:

Europäisches Museum für Modernes Glas
96472 Rödental, Rosenau 10

Tickets:

09563 / 1606

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google