Veranstaltungen

VHS_FilmDi 21.05. 20:15

Der Trafikant

Coburg, Kino Utopolis

Publikumswunsch

Wien 1937. Der 17-jährige Franz Huchel macht eine Ausbildung am Trafik – so heißt in Österreich ein kleines Geschäft für Tabakwaren und Zeitungen. Bei seinem Meister Otto Trsnjek lernt Franz nicht nur das Geschäftliche, sondern auch den Umgang mit den Kunden. Einer davon ist Sigmund Freud, den Franz in Liebesfragen um Hilfe bittet, da er in die viel erfahrenere Varietétänzerin Anezka verliebt ist.

Doch auch Freud muss trotz seines fortgeschrittenen Alters und seiner Arbeit als Psychoanalytiker feststellen, dass er die Frauen noch längst nicht vollständig durchschaut hat. Dies wird jedoch unwichtig, als die Nazis auftauchen und der Jude Otto Trsnjek verschwindet. Franz ist nun der neue Trafikant und trifft eine folgenschwere Entscheidung.

VHS-Film der Woche | Österreich, Deutschland 2018

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMi 22.05. 20:15

Der Trafikant

Coburg, Kino Utopolis

Publikumswunsch

Wien 1937. Der 17-jährige Franz Huchel macht eine Ausbildung am Trafik – so heißt in Österreich ein kleines Geschäft für Tabakwaren und Zeitungen. Bei seinem Meister Otto Trsnjek lernt Franz nicht nur das Geschäftliche, sondern auch den Umgang mit den Kunden. Einer davon ist Sigmund Freud, den Franz in Liebesfragen um Hilfe bittet, da er in die viel erfahrenere Varietétänzerin Anezka verliebt ist.

Doch auch Freud muss trotz seines fortgeschrittenen Alters und seiner Arbeit als Psychoanalytiker feststellen, dass er die Frauen noch längst nicht vollständig durchschaut hat. Dies wird jedoch unwichtig, als die Nazis auftauchen und der Jude Otto Trsnjek verschwindet. Franz ist nun der neue Trafikant und trifft eine folgenschwere Entscheidung.

VHS-Film der Woche | Österreich, Deutschland 2018

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Lesezeit: Nicole Eick: Eick Vh Eb0aa8d7Mo 27.05. 19:00

Lesezeit: Nicole Eick

Coburg, Stadtbücherei

„Hinter dem Fenster"

In der Coburger Stadtbücherei ist wieder Lesezeit. Die heimische Autorin Nicole Eick stellt am Montag, den 27. Mai ihren mittlerweile dritten Roman vor. „Hinter dem Fenster“ erzählt von einem Mädchen, das verschwindet, einer Mutter, die lügt, und einer obskuren Sekte, die beide an sich bindet.

Adresse:

Coburg, Stadtbücherei
96450 Coburg, Herrngasse17

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmDi 28.05. 20:15

Anderswo. Allein in Afrika

Coburg, Kino Utopolis

Publikumswunsch

Jeden Tag anderswo sein, das war der Wunsch des Hamburgers Anselm Nathanael Pahnke und der Antrieb zu einer extremen Reise: Völlig auf sich gestellt, durchquerte er Afrika von Süd nach Nord ausschließlich mit dem Fahrrad – 15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Länder.

Seine Kamera ließ er auch beim Fahren oft mitlaufen und so erhält der Betrachter einen unmittelbaren Einblick in die Ereignisse der Reise: faszinierende Natur und hilfsbereite Menschen, aber auch Gefahren und Strapazen. Entstanden ist eine intime, ebenso heitere wie mitreißende Reise-Dokumentation, die dem Kinobesucher aus einem sehr persönlichen Blickwinkel heraus die Vielfalt des afrikanischen Kontinents näher bringt.

VHS-Film der Woche | Deutschland 2018

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

VHS_FilmMi 29.05. 20:15

Anderswo. Allein in Afrika

Coburg, Kino Utopolis

Publikumswunsch

Jeden Tag anderswo sein, das war der Wunsch des Hamburgers Anselm Nathanael Pahnke und der Antrieb zu einer extremen Reise: Völlig auf sich gestellt, durchquerte er Afrika von Süd nach Nord ausschließlich mit dem Fahrrad – 15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Länder.

Seine Kamera ließ er auch beim Fahren oft mitlaufen und so erhält der Betrachter einen unmittelbaren Einblick in die Ereignisse der Reise: faszinierende Natur und hilfsbereite Menschen, aber auch Gefahren und Strapazen. Entstanden ist eine intime, ebenso heitere wie mitreißende Reise-Dokumentation, die dem Kinobesucher aus einem sehr persönlichen Blickwinkel heraus die Vielfalt des afrikanischen Kontinents näher bringt.

VHS-Film der Woche | Deutschland 2018

Adresse:

Coburg, Kino Utopolis
96450 Coburg, Hahnweg 2

Tickets:

09561 / 239051

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google