Veranstaltungen

Böhmische Hirtenmesse: Blohmann Vh B0f7aa50Fr 07.12. 18:00

Böhmische Hirtenmesse

Meeder | Dörfles-Esbach | Coburg

Musikalischer Advent:

Ein verschneites Dorf, ein Hirte entdeckt einen hellen Stern am Himmel. Mit Tieren und Musikinstrumenten folgen die Dorfbewohner dem Stern nach Bethlehem. Die „Böhmische Hirtenmesse“ von Jakub Jan Ryba kennt in Tschechien jedes Kind, sie gehört dort untrennbar zu Weihnachten. Uraufgeführt wurde sie der Legende nach an Heiligabend 1796, in einer barocken Pfarrkirche in Mittelböhmen. Unter der Leitung von Bojana Blohmann wird die tschechische Weihnachtsmesse in den Kirchen in Meeder, Dörfles-Esbach und der Heiligkreuz-Kirche in Coburg am 07., 09. und 21. Dezember aufgeführt. Es musizieren ein gemischter Projektchor, Solisten und das Orchester der Musikfreunde Neustadt.

Tickets:

Eintritt frei, Spenden erbeten!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Böhmische Hirtenmesse: Blohmann Vh B0f7aa50So 09.12. 18:00

Böhmische Hirtenmesse

Meeder | Dörfles-Esbach | Coburg

Musikalischer Advent:

Ein verschneites Dorf, ein Hirte entdeckt einen hellen Stern am Himmel. Mit Tieren und Musikinstrumenten folgen die Dorfbewohner dem Stern nach Bethlehem. Die „Böhmische Hirtenmesse“ von Jakub Jan Ryba kennt in Tschechien jedes Kind, sie gehört dort untrennbar zu Weihnachten. Uraufgeführt wurde sie der Legende nach an Heiligabend 1796, in einer barocken Pfarrkirche in Mittelböhmen. Unter der Leitung von Bojana Blohmann wird die tschechische Weihnachtsmesse in den Kirchen in Meeder, Dörfles-Esbach und der Heiligkreuz-Kirche in Coburg am 07., 09. und 21. Dezember aufgeführt. Es musizieren ein gemischter Projektchor, Solisten und das Orchester der Musikfreunde Neustadt.

Tickets:

Eintritt frei, Spenden erbeten!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Adventskonzert : Advent Vh 470cc8abSo 16.12. 17:00

Adventskonzert

Neustadt bei Coburg, Stadtkirche St. Georg

Sonntag, der 03. Advent ist der traditionelle Termin für das Adventskonzert der Kantorei St. Georg. Festliche Advents- und Weihnachtskantaten des Barock u.a. von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude erklingen in der Neustadter Stadtkirche St. Georg. Mit der Sopranistin Nora Lentner, der Altistin Alexandra Jakob, dem Tenor Sascha Mai und dem Bassisten Marcello Mejia-Mejia kann sich das Publikum auf hochkarätige Solisten freuen. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt unter der Leitung von Kantor Markus Heunisch.

Adresse:

Neustadt bei Coburg, Stadtkirche St. Georg
96465 Neustadt, Glockenberg 7

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Collegium musicum: Collegium Vh 0d6162eaSo 16.12. 17:00

Collegium musicum

Coburg, Stadtkirche St. Moriz

Weihnachtskonzert

Am gleichen Tag stimmt in der Coburger Morizkirche das „Collegium musicum“ auf Weihnachten ein. Hier stehen festliche barocke Werke aus Italien, Frankreich, Deutschland und England im Mittelpunkt. Es musiziert das Streicherensemble unter der Leitung von Thomas Ehrle zusammen mit zahlreichen Instrumentalsolisten, u.a. Gerhard Deutschmann am Cembalo.

Adresse:

Coburg, Stadtkirche St. Moriz
96450 Coburg, Kirchpaltz 1

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Böhmische Hirtenmesse: Blohmann Vh B0f7aa50Fr 21.12. 18:00

Böhmische Hirtenmesse

Meeder | Dörfles-Esbach | Coburg

Musikalischer Advent:

Ein verschneites Dorf, ein Hirte entdeckt einen hellen Stern am Himmel. Mit Tieren und Musikinstrumenten folgen die Dorfbewohner dem Stern nach Bethlehem. Die „Böhmische Hirtenmesse“ von Jakub Jan Ryba kennt in Tschechien jedes Kind, sie gehört dort untrennbar zu Weihnachten. Uraufgeführt wurde sie der Legende nach an Heiligabend 1796, in einer barocken Pfarrkirche in Mittelböhmen. Unter der Leitung von Bojana Blohmann wird die tschechische Weihnachtsmesse in den Kirchen in Meeder, Dörfles-Esbach und der Heiligkreuz-Kirche in Coburg am 07., 09. und 21. Dezember aufgeführt. Es musizieren ein gemischter Projektchor, Solisten und das Orchester der Musikfreunde Neustadt.

Tickets:

Eintritt frei, Spenden erbeten!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

The 12 Tenors: Tenors Vh 418582fbSo 23.12. 18:00

The 12 Tenors

Kongresshaus Rosengarten

Best of Tour

Zwölf internationale Stimmen, begleitet von einer hochkarätigen Band, umrahmt von einer spektakulären Lichtshow! Auf ihrer „Best of-Tour machen die „12 Tenöre“ am 04. Adventssonntag Station im Coburger Kongresshaus. Ob Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“ oder Queens „Bohemian Rhapsody“ -  die Sänger sind in allen Genres zu Hause und präsentieren klassische Arien, Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen in neuen Arrangements.

Adresse:

Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09561 / 898316

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Orgelkonzert in der Silvesternacht: Orgelkonzert Vh 7d6ade6eMo 31.12. 22:00

Orgelkonzert

Coburg, Stadtkirche St. Moriz

Jahreswechsel in St. Moriz

Mit einem Orgelkonzert in der Silvesternacht verabschiedet Kantor Peter Stenglein das vergangene Jahr und stimmt mit sanften und rauschenden Orgelklängen die Gedanken auf 2019 ein. Mit Werken u.a. von Johann Sebastian Bach und Louis Vierne knallen in der Coburger Morizkirche musikalisch die Korken.

Adresse:

Coburg, Stadtkirche St. Moriz
96450 Coburg, Kirchpaltz 1

Tickets:

Eintritt frei!

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Coburger Comedy-Gala: Comedy Vh 434422ebSa 05.01. 20:00

Coburger Comedy-Gala

Kongresshaus Rosengarten

Benefizveranstaltung

Wer seine Lachmuskeln ordentlich strapazieren will, sollte die „07. Coburger Comedy-Gala“ besuchen. Ausgewählte Comedians, darunter Weiherer oder Thorsten Bär, sorgen für ein Feuerwerk der witzigen und spontanen Abendunterhaltung. „Lachen für einen guten Zweck“ – am Samstag, den 05. Januar im Kongresshaus!

Adresse:

Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09563 / 30820

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Coburger Neujahrskonzert: Neujahrskonzert Vh 050b0c93So 06.01. 11:00

Coburger Neujahrskonzert

Kongresshaus Rosengarten

Seit über drei Jahrzehnten wird in Coburg das neue Jahr am Dreikönigstag willkommen geheißen – und das natürlich im beschwingten Dreivierteltakt. Das Philharmonische Orchester des Landestheater begrüßt unter der Leitung von GMD Roland Kluttig das neue Jahr im Kongresshaus Rosengarten. Im 32. Neujahrskonzert sind Werke von Johann Strauss, Erich Wolfgang Korngold und Edward Elgar zu hören.

Adresse:

Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09563 / 30820

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Bibbi Blocksberg: Hexen Vh 3fe4d512Do 10.01. 16:00

Bibbi Blocksberg

Kongresshaus Rosengarten

"Hexen hexen überall“

Am Donnerstag, den 10. Januar kommt Deutschlands beliebteste Hexe nach Coburg. In ihrem neuen Musical "Bibi Blocksberg: Hexen hexen überall!" geht es wieder drunter und drüber. Denn: ein großes Welt-Hexentreffen steht an. Das Familien-Rock- und Pop-Musical ist zum Mitmachen gedacht, wobei kleine und große Hexen in Kostümen willkommen sind. Wie die Hexen-Geschichte ausgeht, entscheiden nicht zuletzt auch die Besucher im Coburger Kongresshaus!

Adresse:

Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09563 / 30820

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

John Davis & Béatrice Kahl: Kp Davis 66f91bd7Do 10.01. 20:00

John Davis & Béatrice Kahl

Leise am Markt

Leise am Markt

Zwei hochkarätige Musiker, die Pianistin Béatrice Kahl und der Sänger John Davis gastieren am Donnerstag, den 06. Dezember in der Coburger Location „Leise am Markt. Beatrice Kahl kennt sich mit Jazz, Latin-Jazz, Soul und Pop bestens aus, sie spielte schon mit Max Mutzke oder Chris de Burgh. Der Bassist, Komponist und Entertainer John Davis ist einer der Sänger hinter dem 80er-Jahre-Pop-Duo „Milli Vanilli“ und hat unter anderem mit Babyface und Eric Burdon gesungen.

Adresse:

Leise am Markt
96450 Coburg, Herrngasse 2

Tickets:

09561 / 7951735

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google

Chiemgauer Volkstheater: Erni Vh 874e0f4bFr 11.01. 20:00

Chiemgauer Volkstheater

Kongresshaus Rosengarten

"Ernis heiße Spur“

Mit prominenter Besetzung und einem Feuerwerk an Pointen startet das „Chiemgauer Volkstheater“ ins neue Jahr. Am Freitag, den 11. Januar geht im Coburger Kongresshaus die rasante Komödie „Ernis heiße Spur“ über die Bühne. Dabei bekommen es das Hausmädchen und Hobby-Detektivin Erni und der übereifrige Wachtmeister Grimm mit Hochstaplern und Bildfälschern zu tun.

Adresse:

Kongresshaus Rosengarten
96450 Coburg, Berliner Platz 1

Tickets:

09563 / 30820

In Kalender übernehmen:

iCal/Outlook
Google