16.07.2010

Frieden feiern!

Mini-Doppeltürme werben: Frieden feiern!

Eine Miniaturkirche erstrahlt in neuem Glanz und übernimmt eine wichtige Aufgabe: Mit einem Modell von St. Laurentius Meeder wird ab sofort für den 360. Coburger Friedensdank im nächsten Jahr geworben.

Bereits zum ersten großen Coburger Friedensdankfest in Meeder im Jahr 1971 hatte der damalige Bürgermeister Helmut Hofmann zusammen mit seinem Freund Harry Wendt ein Modell der Laurentiuskirche angefertigt. An verschiedenen Festumzügen war das Modell nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören - die Miniaturkirche war per Band mit dem Originalläuten der vier Meederer Glocken ausgestattet. Die maßstabgerechte Kirche lagerte bisher auf einem Dachboden und ist zwischenzeitlich stark beschädigt.

Die "Montagsmaler", das sind fünf Hobbymalerinnen und -maler, die sich wöchentlich zum Aquarellmalen treffen, haben sich des Modells angenommen und es restauriert. Es musste auseinandergenommen und ausgebessert werden, was Dieter Rauer und Wolfgang Pratsch übernahmen. Anschließend waren die fleißigen Malerinnen gefragt, die rund 50 Stunden für die Ausbesserungsarbeiten benötigten und auch die Kosten dafür übernahmen.

Das nun wieder in den Urzustand restaurierte Kirchenmodell wurde am Mittwochabend zusammengesetzt und auf einen Wagen gestellt, der von Dagmar Hartleb für den Festzug "750 Jahre Frohnlach" noch geschmückt wird. Transparente, die das Pixelwerk Meeder sponserte, weisen auf das 360. Coburger Friedensdankfest im August nächsten Jahres hin.

Begleitet wird die kleine Laurentiuskirche beim Festzug in Frohnlach von einigen Laienspielern in historischen Gewändern, die auf das von Dr. Albin Schubert eigens für das Friedensdankfest 1971 geschriebene Heimatspiel "Frieden auf Erden", das die letzten Jahre des 30-jährigen Krieges in Meeder und Umgebung widerspiegelt, hinweisen. Dieses Heimatstück wird im nächsten Jahr dreimal aufgeführt.

Das Motto "Frieden feiern" für das 360. Coburger Friedensdankfest soll ab sofort in alle Orte der Region Coburg getragen werden und auf nächste Jahr aufmerksam machen. Neben Augsburg feiert seit 359 Jahren Meeder das Friedensfest, das vom Männer-Kirchenchor, den Choradstanden, über die Jahrhunderte aufrecht erhalten wird. In diesem Jahr wird der Friedensdank in kleinerem Rahmen am 22. August mit Festgottesdienst und Marktfest begangen, 2011 Jahr dann groß mit hoffentlich vielen Besuchern.

Neue Presse Logo Karin Günther

Ähnliche Nachrichten

Seilbahn zur Veste

Seilbahn zur Veste

06.04.2014
Nahe am Nobelpreis

Nahe am Nobelpreis

08.12.2013
Tag der Religionen

Tag der Religionen

27.10.2013
Es ist angerichtet

Es ist angerichtet

09.09.2013

Aktuelle Nachrichten

Haus zum Drehen

Haus zum Drehen

13.04.2014
Seilbahn zur Veste

Seilbahn zur Veste

06.04.2014
Jäger und Sammler

Jäger und Sammler

26.03.2014
Der schöne Alte

Der schöne Alte

16.03.2014

Ähnliche Videos

Der Liebestrank

Der Liebestrank

30.09.2013
Sauberes Vergnügen

So ein Theater!

17.08.2013
Nathan der Weise

Nathan der Weise

21.12.2012

Aktuelle Videos

Im Weißen Rössl

Im Weißen Rössl

05.04.2014
Herr der Stühle

Herr der Stühle

03.04.2014
Student im Kreistag

Student im Kreistag

29.03.2014
Getriebe im Sand

Getriebe im Sand

23.03.2014
War das ein Spiel!

War das ein Spiel!

22.03.2014
Busch bleibt Chef

Busch bleibt Chef

19.03.2014